das mädchen in schwarz mit dem hund

das mädchen in schwarz mit dem hund steht in einer dunklen ecke.

während neben ihr das hochglanzpolierte leben in der schicken straße tobt, scheint sie völlig losgelöst von der welt.

passanten beachten sie nicht; es gibt schließlich schon genug bettler, die in dunklen ecken stehen.

aber das mädchen in schwarz mit dem hund bettelt nicht.

das mädchen in schwarz interagiert nicht einmal mit den vorbeiströmenden massen von menschen, die essen gehen, im kino waren, von der arbeit kommen.

und sich über essen gehen, kinobesuche und arbeit unterhalten.

es ist heiß an diesem tag; vermutlich war es im ganzen jahr noch nicht so heiß wie an diesem tag.

dem mädchen in schwarz mit dem hund scheint dies nichts auszumachen.

sie steht einfach nur da, den kopf stolz nach oben gerichtet, die hand, mit der sie die leine hält, auf dem kopf des riesigen bernsteinfarbenen hundes, der ihr treu ergeben zuhechelt.

ich gehe an der ecke vorbei und schaue ihr in die augen.

das mädchen in schwarz mit dem hund weint bitterlich, stelle ich fest, doch kein laut ist zu hören, kein schulterzucken verrät ihren zustand.

sie steht einfach nur still da, die hand auf dem kopf ihres riesigen hundes, während das glitzerleben an ihr vorbeitobt.

sie schaut mich mit ihren augen an, leer und unfokussiert und doch flehentlich.

eine träne löst sich aus ihrem auge und rollt die wange herunter, ganz langsam, bis sie sich schließlich ablöst und herunterfällt.

ihre augen schauen mich nun bewusst an.

sie fasst einen entschluss und bewegt ihre freie hand; anscheinend will sie mir etwas sagen.

was sie mir sagen will, weiß ich nicht.

manchmal wache ich auf, den lautlosen schrei des mädchens in schwarz mit dem hund auf den lippen

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter .txt, Fiktion abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s