Mein Held?

Es kommt selten vor, dass ich Herzklopfen bekomme, wenn ich Sport schaue. Ist eben doch „nur“ Sport…
Ausnahmen waren das 1:0 von Werder gegen Chelsea in der Champions League vor ein paar Jahren – und das gestrige Finale der Snooker-Masters.
Das hatte zwei Gründe: Espresso und zuwenig gegessen, nein, zum Einen war das Finale als solches wirklich spannend. Keiner der Kontrahenten konnte sich bedeutend vom anderen absetzen, und beide haben erstklassigen Snooker geboten: riskante Lochversuche, hervorragende Safeties, schwierige Breaks.

Zum Anderen – und das fand ich wesentlich entscheidender – spielte mein Lieblingsspieler Ronnie O’Sullivan, und gestern musste er unheimlich kämpfen – was er auch tat.
Das hat mir unheimlich imponiert.
Wer diesen Sport verfolgt, weiß, dass Ronnie O’Sullivan zwar ein brillianter Spieler ist, aber meistens weniger Probleme mit dem Gegner, als mit sich selber hat. Er ist ein totaler Perfektionist, der immer mal wieder an seinem eigenen Anspruch und an seinen Dämonen scheitert.
Vor ein paar Jahren noch hätte er in einem Spiel wie gestern wohl zwischendurch mehrmals das Handtuch geworfen, und auch gestern war ihm der Frust anzusehen, wenns mal nicht so lief, wie er wollte.
Trotzdem hat er sich festgebissen und unbedingten Siegeswillen bewiesen.

Das soll die ebenso hervorragende Arbeit von Mark Selby nicht schmälern – ich habe allergrößten Respekt vor ihm.

Aber identifizieren tue ich mich nunmal mit Ronnie, und dreimal darf man raten, warum.

Ist er dadurch ein Held?

Nicht wirklich, dazu gibt es zuviel Wahnsinn im Genie. Ein Vorbild? Wenn ich das gestrige Spiel nehme – ja.
Und das ist allemal besser, als irgendwann vom Drachen geröstet zu werden, weil man unbedingt irgendeine Frau beeindrucken wollte…

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter leben, werder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s