One *BILLION* Dollars… (kleinen Finger an den Mundwinkel führen)

anfänger! wir reden mittlerweile von trillionen

Aus einem später näher erläuterten Anlass habe ich mich ein bisschen damit beschäftigt, was eigentlich eine Billion Dollar ist und wie um alles in der Welt ich diese verdammt große Zahl in meinen Kopf bekomme.

Zunächst: eine Billion sind eintausend Milliarden, also eine Million Millionen. Alles in Allem eine Eins mit 12 Nullen: 1.000.000.000.000. Im Amerikanischen wird eine Milliarde allerdings schon als Billion bezeichnet; dementsprechend die „deutsche“ Billion als Trillion.

Wenn also Nick Scipio in seinem Artikel von einer Trillion redet, dann ist es „nur“ eine Billion… Das hat es mir schon recht deutlich gemacht, aber ich wollte auch wissen, was man damit anstellen könnte.
Zunächst sind eine Billion Dollar nur noch 750 Milliarden Euro – das ist doch schon vieel handlicher.

Damit kann man:

  • jedem Menschen auf der Welt 125 Euro in die Hand drücken.
  • jedem der etwa 800 Millionen hungernden Menschen 937 Euro fünfzig geben. Und damit bei 3 Euro pro Tag ein Jahr lang ernähren.
  • 750000 Simpsons-Folgen produzieren. Bei zwei Folgen am Tag könnte man etwas mehr als eintausend Jahre lang immer neue Simpsons-Folgen schauen – friss meine Shorts, Alter!
  • Zinedine Zidane in die eigene Fußballmanschaft stellen – knapp 10000 Mal.
  • bei angenommenen 18 Euro pro CD 42.000.000.000 CDs kaufen. Selbst wenn man jede Stunde eine neue CD hört, bräuchte man 4.750.000 Jahre, um alle zu hören – vorausgesetzt, die Nachbarn lynchen einen nicht vorher.
  • etwa ein Viertel/ ein Fünftel der allein in diesem Jahr verursachten Schäden an der Umwelt „reparieren“.
  • da man bei den Mengen vermutlich Rabatt bekäme, könnte man sich etwa 50000 TONNEN Kokain kaufen
  • (und um diese Menge Kokain ins Land zu schmuggeln, müsste man über 1000 Mal mit dem Beluga fliegen…)

Man kann aber auch den Verbrechern der amerikanischen Investmentbanken ihre Scheiße abkaufen.

via ghostdog

spannendes Buch zum Thema

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter a million dollars - baby!, ich und die welt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu One *BILLION* Dollars… (kleinen Finger an den Mundwinkel führen)

  1. Pingback: Gespartes Geld: gewogen, geschätzt, gemessen, gerechnet, genau gezählt « milchmithonig.de

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s