Viel Hall und auch

… der ein oder andere gute Song!

U2 - No Line On The Horizon

Soviel sei vorweg gesagt: U2 liefern mit „No Line on The Horizon“ ein Werk ab, das nicht besonders innovativ ist – aber Stagnation auf U2-Niveau kann auch ganz nett sein, nicht wahr?

Mehr als nett ist der Eröffnungstrack des Albums nicht. Ein bisschen Atmosphäre, ein durchschnittlicher Pop-Rocksong.
Mehr Spaß macht dagegen die Quotenhymmne „Magnificent“, die so auch auf „The Joshua Tree“ hätte sein können. Die Rhythmustruppe stampft vorweg, Synthies bilden ein solides und nicht sehr auffälliges Fundament, damit die sehr klare Gitarre auf (Hall)wolken entschweben kann… deswegen also saß Brian Eno hinter den Reglern. Live wird diese Nummer warscheinlich richtig gut funktionieren.

Danach wird es recht seicht; die nachfolgenden zwei Stücke können das Niveau von „Magnificent“ nicht halten und bieten wenig Nachhaltiges.

„I’ll go crazy…“ ist solider Poprock mit U2-typischem Marschrhythmus; „Get On Your Boots“ eher ein Grund, dieses Album nicht zu kaufen. Unverständlich, warum es als erste Single ausgekoppelt wurde.

Die zweite Hälfte des Albums klingt spürbar inspirierter. „Stand Up Comedy“ kommt erfrischend trotzig daher; die restlichen vier Songs klingen, als würde sich die Band einfach mal im Rahmen des Albums ausprobieren wollen – „Fez-Being Born“ fügt sich trotz marokkanischer Herkunft homogen ins Gesamtbild ein, der Anfang von „Breathe“ ist ähnlich energetisch wie der James-Bond Song von Alicia Keys und Jack White.

„Cedars Of Lebanon“ ist der würdige Abschluss eines Albums, dass man als U2-Fan mögen darf. Neue Fans werden sie damit aber vermutlich nicht gewinnen…

das ganze Album bei last.fm

Rezension bei laut.de

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s