Isch wähle – Horst?!?

horst

Ich hatte mich ja köstlich amysiert, als Horst Schlämmer – von der Tagesschau interviewt – davon sprach, sich mit seiner Horst Schlämmer Partei der Bundestagswahl zu stellen – und dabei davon gesprochen hat, Schönheitsoperationen von der Kasse zahlen zu lassen, andeutete,  heutzutage könne „jeder mit jedem kollidieren“, und überhaupt hat er vor laufender Kamera versprochen, das mit den vier Millionen Arbeitslosen nicht schaffen zu können – wohl das erste haltbare Wahlversprechen in der Geschichte der Demokratie.

Da mir nicht bewusst gewesen war, dass es sich um Werbung für seinen Film handelte, habe ich dieses Interview kurzzeitig für bare Münze genommen – und war entsetztbegeistert.

Man stelle sich das einmal vor, bitte! Horst Schlämmer bekommt bei der Bundestagswahl – sagen wir – tatsächlich die 18%, die ihm in aktuellen Umfragen bescheinigt werden. Was wäre das für ein Aufruhr, nachdem Ulrich Wickert sich schon so über die Piraten begeistern konnte.

Allerorten würde man sich darüber beklagen, dass die deutsche (Mainstream)Politik so beliebig, so schwammig, so vertrauensunwürdig geworden ist, dass eine Kunstfigur, die reichlich proletenhaft und sexistisch gestaltet ist, den Vorzug bekäme vor gestandenen Politikern – vielleicht wäre das ein Tritt in den Allerwertesten, der die Politiker wieder aufweckte?

Schön wärs.

Aber was wäre das auch für ein seltsames Leben für Hape Kerkeling… der müsste ja dann den stressigen Alltag eines Politikers aus der Rolle heraus leben – wenn der nicht nach spätestens einer Woche schizophren und dem Wahnsinn nahe sowie Alkoholiker wäre, na dann weiß ich auch nicht…

Andere KanzlerkandidatInnen mit Potential:

Sascha Lobo – der schlüge mit seiner Twitterfrequenz den Obama um Längen.

Jürgen GrinsKlinsmann – nur, damit die Kuppel vom Bundestag verschwindet und durch nen dicken Buddha ersetzt wird. Müsste sich damit abfinden, dass sein Aussenminister der bessere Kanzler ist.

Scrat – denn diese Mischung aus Urzeiteichhörnchen, Wiesel und Ratte gibt niemals auf. Ist allerdings äußerst bestechlich.

p.S.: macht eigentlich diese eine Partei da was zum internationalen Talk Like A Pirate’s Day?

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter .txt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s