Das KanzlerInnen-Duell – der Liveticker

20:00 Herzlich willkommen zum inoffiziellen Liveticker des TV-Duells der Kanzlerkandidaten von SPD und CDU.

20:05 Die ARD feiert sich schon mal selber und widmet zwei Drittel der Tagesschau der Vorstellung des Studios, der ModeratorInnen und der KanzlerkandidatInnen. Deswegen

20:10 – 20:30 Kurz „Die Simpsons“ geschaut. Ist ProSieben eigentlich der einzige Sender dieser Welt, der das Duell nicht überträgt?

1. Minute: Große Verwirrung bei den Fußballfans dieser Nation: beide Mannschaften schicken nur einen einzigen Spieler aufs Feld; dafür besteht das Schiedsrichtergespann aus vier gleichberechtigten Offiziellen. Ein Betreuungsschlüssel von 2:1, das gilt unter Kindergärtnern als absolute Traumquote!

10. Minute: Geplänkel im Mittelfeld. Die Offensive ist quasi nicht vorhanden, die Defensive steht auf beiden Seiten sicher – es hat sich aber auch noch keine zwingende Chance geboten.

18. Minute: „Das S in der SPD steht ja auch für sozial.“ – Sind die KanzlerInnenDuellModeratoren jetzt genauso blöde wie die Sportkommentatoren?

20. Minute: Anne Will trägt beige Lavaliermikros. Wie niieeedlich!

22. Minute: Plasberg erfindet eine neue Frisur: die Billigdauerwelle mit Spirale nach unten.

23. Minute: Steinberg ist gegen die eben erfundene Frisur. Zu Recht! Sähe ziemlich scheisse aus auf seinem Kopp…

25. Minute: Etwas mehr Ballbesitz bei Merkel, aber das sind Nuancen.

28. Minute: Steinmeier läuft ins Abseits, Konter bei Merkel… verpufft.

30. Minute: Wie jetzt?! Die KontrahentInnen tun sich zusammen und greifen das Schiedsrichtergespann an! Merkel passt auf Steinmeier, der passt zurück, Angriff auf Plasberg – die Moderatoren können sich nur in Sarkasmus retten.

34. Minute: Merkel in eigenem Spezialgebiet. Sie läuft an, dribbelt, argumentiert, Steinmeier grätscht dazwischen.

35. Minute: Kurzes Blackout im Stadion…äh Studio. Vor Schreck fällt mir fast der Computer runter.

37. Minute: Schlag in Richtung Gürtellinie von Peter Kloeppel. Ist er neidisch, dass er nicht bei dem Abendessen mit Ackermann dabei war?

39. Minute: Steinmeier will seine Waffen schärfen. Was heißt denn das jetzt fürs Waffengesetz? Und spricht er nur von sich, oder für die SPD? Jetzt zieht er auch noch seinen Waffenbruder Steinbrück ins Boot…

42. Minute: Die SPD bekommt keine Spenden und Steinmeier ist auch noch stolz drauf.

43. Minute: Stammt die Studiodeko eigentlich aus Star-Trek-Restbeständen?

44. Minute: Merkel als Janeway und Steinmeier als ihr ergebener Chakotay – oh mein Gott, ich werde heute Nacht nicht schlafen können…

Halbzeit. 46. Minute: Kloeppel und Illner im Posing-Duell. Sehen beide in diesem Moment voll Panne aus.

47. Minute: Scharfer Vorstoß von Merkel in den Strafraum! Scharf aufs Tor gezogen – Pfosten!

49. Minute: Steinmeier bleibt behäbig wie zuvor. Spekuliert er auf eine Verlängerung?

50. Minute: schon fast eine Stunde – gefühlt weitaus mehr. Wirklich Neues hats noch nicht gegeben, vor allem, weil Frank-Walter Merkel und Angela Steinmeier in ihrer Argumentation ähnlich sind und sich nicht wirklich angreifen wollen. Oder können?
Seufz. Doch Die Simpsons zum dritten Mal schauen?

53. Minute:  Jetzt wird über Ablösesummen gesprochen. Braucht Deutschland einen Abramovich?

59. Minute: Schlagabtausch auf beiden Seiten. Endlich entsteht so etwas wie eine Ahnung von Spannung.

60. Minute: Genialer Schachzug von Steinmeier: er greift nicht die CDU an, sondern die CSU. Stoiber hätte aber nun mal gar keine Chance gegen Big S.

67. Minute: Steinmeier will welchseln – oder auch nicht. Ulla Schmidt macht sich schon mal warm.

70. Minute: Langsam geht es in die Schlussphase. Kloeppel versuchts noch mal mit einem nicklichen Foul. Das gibt die rote Karte – äh, Krawatte von Steinmeier!

71. Minute: das TV-Duell ist so spannend, dass sogar mein Computer ständig einschläft…

73. Minute: nebenbei bemerkt (wo ich grad schon bei meinem Computer war): der neue Linux-Kernel unterstützt jetzt auch meine Sondertasten. Schön!

75. Minute: A propos starke Union: Union Berlin hat heute 5:4 gewonnen und ist immer noch oben dabei.

76. Minute: ENDLICH! Westerwelle wird zum ersten Mal erwähnt. Das wurde ja mal Zeit…

78. Minute: …wobei ich beim Gedanken an ihn als Aussenminister Pickel kriege…

80. Minute: Zeitspiel bei Steinmeier. Er scheint sich damit arrangiert zu haben, dass es ein lahmes 0:0 bleibt, mit leichten Vorteilen bei seiner Seite.

82. Minute: Auch Merkel spielt mittlerweile auf Zeit, führt aber noch einen Pseudoangriff auf Steinmeier aus. Zumindest ein Scorerpunkt bei Angie.

83. Minute: Jetzt spricht Illner schon von Tigerenten. Konter von Merkel. Btw.: Unter uns Technikern bedeutet das schwarz-gelbe Band übrigens „Achtung! Gefahr.“

85. Minute: Angie mag keine Tigerenten. Vielleicht hat sie sich Westerwelle als Tiger vorgestellt.

87. Minute: Schlussspurt! Die Frage ist: wieviel Nachspielzeit wird es geben?

90. Minute: Den Pathos-Bonus bekommt Angie. Was niemand bemerkt: Steinmeier weint still und leise neben ihr, so ergriffen ist er von ihrer Rede.

Abpfiff. Das wars. Ein mit Spannung erwartetes Duell geht völlig unspektakulär zu Ende, 0:0 mit leichtem Vorteil Steinmeier. Passend dazu hat auch Werder Bremen schon 0:0 gegen Hannover gespielt.

Advertisements

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter berlin, take this! abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s