Was man so hört (und warum)

Erstaunlicherweise habe ich keine Liste von Alben und Songs, die ich 2012 kennengelernt und/oder viel gehört habe. Vermutlich liegt das daran, dass Musik einfach passiert – ich höre irgendwo etwas, das mich interessiert, lese Musikblogs oder klicke mich bei Youtube von Album zu Album…

Aber es gibt Alben, zu denen ich immer wieder zurückkomme; deren Musik bestimmt später das Gefühl, das ich in bestimmten Phasen habe (Wishbone Ash z.B. höre ich fast ausschließlich in den Lernphasen vor den Klausuren…)

Die letzte Schallplatte, die ich gekauft habe, war „Philharmonics“ von Agnes Obel. Ihr Song „Riverside“ begleitet mich ja schon seit Längerem, und ist eines der Lieder, die mir auch nach einmaligem Hören immer mal wieder unvermittelt in den Kopf gekommen sind. Das Album selber ist eine schöne Ansammlung solcher Perlen wie dem Titelsong „Philharmonics“ oder auch dem Werbesong einer Telefonfirma.
Ich nenne es Kammerpop.
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=Lzy7PyKGvJ4%5D

Ich mag Shoegaze/Postrock, also dieses Geschraddel, das mal berückend schön ist (Sigur Rós) und mal deutlich rockiger (God as an astronaut). In beide Kategorien fällt Alceste, eine französische Band, auf die ich dank Ohrenrausch gestoßen bin. Deren 2012er Album „Les Voyages de l’Âme“ („Die Reisen der Seele“) läuft seit zwei Wochen bei mir in Dauerrotation und ist für mich perfekt zum Abschalten. Nicht zu komplex, krachige Gitarren, schöne Melodien:
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=iCNnoPJ4QPg%5D

Der Metal kam in letzter Zeit ein bisschen kurz, darum in aller Kürze:
Das Diablo Swing Orchestra macht mir gerade richtig Spaß.
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=QHih6En5WE4%5D

Und dass auch Death Metaller durchaus Humor haben können, zeigt Debauchery (sorry für die Qualität):
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=scMJeUt52Hc%5D

Von der Stimme her kann Tom Waits da locker mithalten.
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=E4_N2F4o4cU%5D

 

 

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter abgehört, musik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s