Staub und Wasser

In einer Wolke hoch oben im Himmel.

Aus eisigem Wind in perfekte, einzigartige Symmetrie geboren.

Entstanden aus einem Staubkorn vielleicht, und einem Tropfen Wasser.

Tanzt eine Schneeflocke.

Der Wind trägt sie mühelos, weht sie in verschiedene Richtungen.

Hoch, runter, hierhin, dorthin.

Überallhin;

am Ende jeder Spirale, jeden Loopings der Erde ein kleines Bisschen näher.

Es ist Nacht, und so kann man nicht viel erkennen.

Schemenhaft zeichnen sich Landstriche ab; die Städte sind hell erleuchtet.

Fast könnte man sich vorstellen, die Erde selber leuchtete.

Wie die Sonne.

Bedeckt von einem gigantischen Eispanzer, und dort, wo die Städte sind, bricht dieser Panzer auf.

Die Schneeflocke segelt weiter.

Hätte sie Augen, könnte sie einzelne Strukturen erkennen.

Straßen, die sich wie Gitter und Spinnweben durch die Flecken des Lichts ziehen.

Einzelne Stellen wie Parks oder Wiesen, über denen undurchdringliche Dunkelheit hängt.

Häuser, aus deren Schornsteinen Rauch quillt.

Die Schneeflocke tanzt jetzt wilder, umhergeschubst von den verschiedenen Strömungen, die an ihr zerren.

Turbulente Zeugen des Lebens in der Stadt.

Die Schneeflocke passiert unzählige Fenster.

Manche dunkel, andere hell erleuchtet.

Hinter jedem eine Geschichte.

Menschen, die sich unterhalten.

Die sich streiten.

Lieben.

Sich festhalten.

Spielen.

Schreien, schweigen, sterben.

Geboren werden.

Im Bett liegen, auf dem Sofa sitzen, am Fenster stehen.

Manche sehen die Schneeflocke.

Manche nicht.

Die Schneeflocke sieht sie alle auf ihrer Passage.

Der Boden kommt unweigerlich näher.

Ein letztes Mal dreht die Schneeflocke eine Schleife.

Und legt sich dann auf die Schneedecke, die den Boden bedeckt.

Eines Tages wird sie schmelzen.

Staub und Wasser.

Aus einer Wolke hoch oben im Himmel.

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter .txt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s