Fault Lines – Morgan Finlay

Einige werden sich vielleicht erinnern: ich hatte nicht nur über Morgan Finlays Album „Latitude“ geschrieben, sondern er war inzwischen auch mehrmals in Berlin – unter anderem für ein wunderbares Wohnzimmerkonzert.

Morgan ist gerade nach Irland umgezogen und arbeitet dort an seinem neuen Album „Fault Lines“ – und ihr könnt ihn dabei unterstützen!

(c) Morgan Finlay

(c) Morgan Finlay

Denn Morgan hat sich überlegt, dass er gerne die Menschen, die seine Musik mögen und unterstützenswert finden, beteiligen möchte.

So kann man sich auf seiner Website die neuen Songs anhören und darf auch wählen, welche Songs auf dem Album landen.

Zudem gibt es auch wieder eine Indiegogo-Kampagne, die weitere Möglichkeiten der Unterstützung und des Beteiligt-Seins anbietet.

Schaut selber herein; und da ich aufgrund der Islandreise selber ab nächste Woche eine Kreditkarte haben werde, kann ich gerne vermitteln, wenn jemand unterstützen mag, aber nicht weiß, wie😉

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s