Bücher 2014 – Die Vergessenen

Ich wusste, ich hatte Bücher vergessen… das macht sie nicht minder empfehlenswert!

Arved Fuchs: Im Schatten des Pols: Auf Shackletons Spuren im härtesten Meer der Welt
Arved Fuchs ist seit Jahren (nicht nur) mit und auf seinem Segelboot Dagmar Aaen unterwegs, selbstredend nicht in so Weicheigewässern wie Nord- oder Ostsee, sondern in den Polarmeeren. Mit diesem Projekt versuchte er, so getreu wie möglich, den Rettungsboot-Teil der Endurance-Expedition Shackletons nachzuvollziehen. Zu diesem Zweck ließ er ein Boot so bauen und abändern, dass es historisch einigermaßen korrekt war. Nüchtern und sachlich, aber mit dem gebotenen Respekt vor der Natur, den Elementen und der Leistung Shackletons, ist dieses Buch nicht nur unterhaltsam, sondern auch spannend und sehr informativ. Super für alle Polenthusiasten (und solche, die es werden wollen), Segler und Abenteurer!

Deutlich frecher, lustiger und ja, manchmal auch respektloser ist das wunderbare

Nordwestpassage für dreizehn Arglose und einen Joghurt von Tina Uebel
Die Hamburgerin erzählt mit ebensolcher Schnauze, mit viel Esprit, mit trockenem bis derben Humor und feiner Ironie bis Sarkasmus von einem Segeltörn durch die Nordwestpassage, an dem sie nicht nur teilgenommen hat, sondern aktiver Teil der Crew war. Das Buch ist höchst unterhaltsam und sehr, sehr lustig. Gleichzeitig ist es weiteres Futter für Fernwehige und ein sehr gelungener Reisebericht. Frühling ist, wenn man durchs Eis gebrochen ist.

Kurt Vonnegut: Slaughterhouse-Five
Wieso ich dieses großartige Buch vergessen habe, wissen nur die Sterne. Slaughterhouse Five ist nicht nur hervorragend geschrieben, sondern ein sorgfältig konstruiertes Plädoyer gegen den Krieg an sich. Inhaltlich beschäftigt sich der Ich-Erzähler mit der Bombardierung Dresdens 1945, an der er als Soldat teilgenommen hat. Literarisch verweise ich auf diesen Eintrag von mir.

Über sushey

twitter.com/milch_mit_honig
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s