Sünndagsschnack (27)

Hej hej,

Kiwanuka
Ich hatte ja unlängst über Michael Kiwanukas tolles Album „Love and Hate“ geschrieben – und mir gerade sein brandneues selbstbetiteltes Werk angehört. Tolle Musik! Nicht ganz so melodramatisch wie der Vorgänger, aber nichtsdestotrotz genau das Richtige für nen entspannten Sonntagabend.

* * *

Strandspaziergang
Und warum ist der Abend so entspannt? Weil ich seit gestern in Henne Strand bin und hier ein fantastisches Häuschen bewohne und den ganzen Tag über so wichtige Dinge vorhabe, wie Essen (sehr wichtig!), am Strand spazieren gehen und Fotos machen. Dazu Wein trinken und über das Leben und dessen zahlreiche Begleiterscheinungen philosophieren. Sehr empfehlenswert!

* * *

Jümmer schön suutje blieven.

DSC01059
 

Kommentar? Gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: