Sünndagsschnack (35)

Moin moin,

Blickfängerin der Hansestadt
Der Spiegel hat neulich einen Artikel aus der Geschichtssparte gepusht, der sich mit der Fotografin Alice O’Swald-Ruperti beschäftigt. Die lebte bis zu ihrem Tod 1989 in Hamburg und hat so ziemlich alles zwischen Ende des 2. Weltkriegs und Wiedervereinigung fotografiert, was in Hamburg passiert ist. Das allein ist schon eine beachtliche Leistung; und schon aus der kleinen Bilderstrecke im Spiegel wird deutlich, dass sie sehr gut darin war, Alltagsszenen zu dokumentieren. Der Mann vor dem Sexshop ist vielleicht noch amüsant; den Klappsarg fand ich beklemmend. Sehr beeindruckend, und ich werde schauen, ob ich mehr von ihr finden kann. Zum Artikel.
Zur Vintage Germany Bildagentur mit mehr Bildern.

Weiterlesen „Sünndagsschnack (35)“

Sünndagsschnack (34)

Moin moin,

Sei kreativ! Mach was! Erfinde was! Nutze die Zeit!
… mir scheint, wenn man dieser Tage das Internet aufschlägt und alle Viren-bezogenen Informationen ausblendet (und das tue ich regelmäßig, das muss ich tun, wenn ich nicht durchdrehen will), dann wird man förmlich überrannt von Aufforderungen, doch jetzt endlich mal was mit der ganzen vielen freien Zeit zu tun, die wir – scheinbar – jetzt alle haben. Und einerseits finde ich die Explosion von Kreativität jetzt gerade sehr toll. Der Sünndagsschnack ist ja bewusst auch ein Vehikel, anderer Leute Kreativität und Kunst weiter zu verbreiten, und es gibt so viel Tolles auf der Welt.

Weiterlesen „Sünndagsschnack (34)“

Sünndagsschnack (33)

Moin moin,

Hummelbesuch
Heute unter strahlend blauem Himmel und kräftig scheinender Sonne die erste Hummel auf dem Balkon gesichtet 🙂 Man glaubt es kaum, aber der Frühling scheint endgültig zu beginnen. Und unabhängig davon, ob ich jetzt raus kann oder nicht: Boy, habe ich keinen Bock mehr auf Winter, Grau, Regen. GEH WEG.

* * *

Virtuelles Verreisen
Was tut man, wenn man nicht verreisen kann: Richtig, man macht einen #UrlaubfürdieAugen. Schöne Aktion!

Weiterlesen „Sünndagsschnack (33)“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: