Schlagwort-Archive: Chuck Palahniuk

Tag 16: An welchem ich mich inspirieren lasse

oder: The setting sun is set in stone And it remains for me alone To carve my own and set it free (Moloko: „Statues“) Im heutigen Buch kommt eine Statue vor. Eher beiläufig wird sie erwähnt und hat auch recht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter buchfragen, lesen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die Statue des unbekannten Künstlers

Draußen im Wald, auf der kleinen Lichtung, die so leicht zu übersehen ist, weil sie von dichtem Gestrüpp fast vollständig umwuchert wurde. In der Ruhe der Abgeschiedenheit, überschattet von großen, alten, knorrigen Bäumen, von der Welt getrennt durch dorniges Gebüsch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter .txt, Fiktion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein fucking Event (2/3)

Es ist beinah einen Monat her, dass ich mir Sarah Kuttners „Mängelexemplar“, „Diary“ von Chuck Palahniuck und „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrematt gekauft habe. Zeit also für einen Zwischenbericht: „Mängelexemplar“ – Sarah Kuttner Ich begann also mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter ausprobiert | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen