Fahrradsongs

Radfahren und Musik – das gehört für mich zusammen. Im Berliner Straßenverkehr eher nicht so empfehlenswert, aber mit beiden Tätigkeiten verbringe ich gerne viel Zeit.
Hier eine kleine Sammlung von Fahrradsongs, mit der Bitte, eigene Ideen in den Kommentaren zu hinterlassen!
Übrigens, die Kampagne läuft noch immer!

Zunächst mal brauchen wir ein Fahrrad, vielleicht auch mit Korb und Klingel:

TV On The Radio ist der Meinung, Smoking Red Hot wäre die richtige Farbe.

Dieser Song macht richtig Lust, sich draufzusetzen und loszufahren:

Wenn wir dann so weit sind, können wir ein kleines Rennen fahren:

Weiterlesen „Fahrradsongs“

Metal Feierabend of Hell

Gut abgehangener Metal...
Gut abgehangener Metal...

Gemeinhin scheinen nicht unwesentlich wenige Menschen der Ansicht zu sein, den perfekten Feierabend verbringe man macchiatoschlürfend vorm Stylolaptop, begleitet von nicht minder stylischer Musik.
Das ist okay so; zumindest anteilsweise mag ich diese Musik auch sehr.

Heute jedoch hat das Label Roadrunner Records ein Webwheel veröffentlicht, in dem man sich das neue Album von Heaven and Hell anhören kann, die sowas sind wie die amtlichen Nachfolger von Black Sabbath – und auch wenn das Album nicht vom Hocker haut, ist es doch solider Doom Metal und entspricht mehr meinem Energielevel als die neue Scheibe von Depeche Mode:

Heaven And Hell – The Devil You Know

Darüber habe ich sozusagen mein eigenes kleines Webwheel gestartet, alles Songs, die schon länger bekannt sind und durch nichts besonders herausstechen – ausser, dass sie mir gerade ganz gut passen.

Weiterlesen „Metal Feierabend of Hell“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: